Strukturaufstellung

Strukturaufstellung

Komplexe Herausforderungen Systemische Strukturaufstellungen sind ein Verfahren, bei denen die Aspekte einer Fragestellung, eines Problems oder eines Themas durch Anordnung von Personen im Raum repräsentiert werden. Die Wahrnehmungen der Beteiligten führen dabei zu überraschenden Einsichten in das Befinden und die Entwicklungsmöglichkeiten des Systems (z.B. Team, Organisation). Häufig wird in wenigen Stunden zu einer Fragestellung eine Klarheit und neue Kraft erlangt, die sonst in Monaten regulärer Arbeit kaum hätte erreicht werden können.

Diese Methode macht stilles, verdecktes Wissen von Systemen zugänglich, das über andere Methoden nur mit sehr hohem Aufwand erfasst und ausgewertet werden kann. Sie ist hoch effizient und effektiv.

Strukturaufstellungen sind in der Regel hilfreich für Menschen,

[list_square] [li]die sich in dauerhaften familiären oder beruflichen Schwierigkeiten befinden[/li] [li] an immer wiederkehrenden Problemen oder hartnäckigen Symptomen leiden[/li] [li] sich in persönlichen oder beruflichen Entscheidungssituationen befinden[/li] [li] deren Paarbeziehung bei aller Liebe von quälenden Konflikten geprägt ist[/li] [li]die alleine leben und sich eine Partnerschaft wünschen[/li] [li]die sich mit einer chronischen Krankheit auseinandersetzen wollen[/li] [li] die Überzeugungen, Zustände, Ressourcen oder Ziele überprüfen wollen [/li] [li] die eine Klärungshilfe bei wichtigen Entscheidungen suchen [/li] [/list_square]

Wirksamkeit Die systemischen Strukturaufstellungen wurden von Matthias Varga von Kibéd, Professor für Logik an der Universität München, und Insa Sparrer auf der Basis mehrerer Quellen entwickelt. Das Phänomen der Repräsentierenden Wahrnehmung ist zurzeit wissenschaftlich nicht erklärbar, deren Wirksamkeit jedoch wissenschaftlich belegt. Mehrere Hochschulen (Organisation und Führung) haben Strukturaufstellungen untersucht und in ihr Beratungsangebot integriert.

Die Zukunft selber gestalten Strukturaufstellungen unterstützen gezielt konkrete Entscheidungen und Lösungsfindungen und werden von mir sehr oft im Einzel-Setting der psychosozialen Beratung eingesetzt.



SCHWERPUNKTE.
„Was sind
systemische
Strukturaufstellungen?“