Beratung Für Firmen.

Strukturaufstellungen

Komplexe Herausforderungen Systemische Strukturaufstellungen sind ein Verfahren, bei denen die Aspekte einer Fragestellung, eines Problems oder eines Themas durch Anordnung von Personen im Raum repräsentiert werden. Die Wahrnehmungen der Beteiligten führen dabei zu überraschenden Einsichten in das Befinden und die Entwicklungsmöglichkeiten des Systems (z.B. Team, Organisation). Häufig wird zu einer Fragestellung in wenigen Stunden eine Klarheit und neue Kraft erlangt, die sonst in Monaten regulärer Arbeit kaum hätte erreicht werden können.

„Wenn es wirklich darauf ankommt.“

 

Diese Methode macht stilles, verdecktes Wissen von Systemen zugänglich, das über andere Methoden nur mit sehr hohem Aufwand erfasst und ausgewertet werden kann. Sie ist hoch effizient und effektiv.

Themen und Anliegen Strukturaufstellungen eignen sich zum Beispiel für folgende Themen und Anliegen:

  • Themen rund um Abteilungen, Entwicklungen, Zusammenlegungen von Teams oder ganzen Unternehmensbereichen
  • Finden neuer Ideen für Handlungsstrategien und zur Überprüfung bestehender Strategien
  • Auslagerung von Unternehmensbereichen an externe Dienstleister
  • Lösung von Personalfragen, Besetzung von Kader- und Teamleiterpositionen sowie Auswahl von Mitarbeitenden
  • Überprüfung der Werte und Kultur des Unternehmens
  • Überprüfung von Überzeugungen, Zuständen, Ressourcen oder Zielen
  • Klärungshilfe bei wichtigen Entscheidungen
  • Überprüfung der eigenen Position innerhalb der Organisationsstruktur
  • Beleuchtung und Verbesserung der Beziehung zu Kunden und Zielgruppen
  • Entwicklung von Marketingstrategien für Produkte
  • Aufdeckung möglicher Hindernisse bei der Einführung neuer Produkte oder Dienstleistungen
  • Klärung der nächsten Schritte in Bezug auf anspruchsvolle Projekte
  • Vorbereitung von Personalentscheiden
  • Überprüfung der Leitungsqualität und des Führungsverhaltens
  • Hilfe in Entscheidungssituationen

Wirksamkeit Die systemischen Strukturaufstellungen wurden von Matthias Varga von Kibéd, Pro
fessor für Logik an der Universität München, und Insa Sparrer auf der Basis mehrerer Quellen entwickelt. Das Phänomen der Repräsentierenden Wahrnehmung ist zurzeit wissenschaftlich nicht erklärbar, deren Wirksamkeit jedoch wissenschaftlich belegt. Mehrere Hochschulen (Organisation und Führung) haben Strukturaufstellungen untersucht und in ihr Beratungsangebot integriert.

Strukturaufstellungen unterstützen gezielt konkrete Entscheidungen und Lösungsfindungen. Sie sind eingebettet in Vor- und Nachgespräche und können in Einzelarbeit, in Gruppen, team- oder organisationsintern durchgeführt werden.

  • HR Recruiting

    HR Recruiting

    Professionelles HR Recruiting ist ein wesentlicher Faktor, um ein Unternehmen wettbewerbsfähig zu machen.

  • Arbeitsweise

    Arbeitsweise

    Als selbständiger Berater begleite ich KMU unter anderem im Bereich HR und Management.

  • Business Coaching

    Business Coaching

    Ein aufgabenbezogenes, ressourcen- und lösungsorientiertes Beratungsformat für Führungskräfte.